Home Kontakt AGB Impressum Sitemap Gästebuch
 
bg Gebrauchtwagen Kontakt
Car-Service-Design
Spotrepair   Felgenreparatur   Lackierungen
Lexikon

Motor
Reparatur
 
Sie haben einen Begriff
vermisst? Senden Sie
uns diesen zu.


Abblendlicht
Das Abblendlicht leuchtet die Fahrbahn in der Regel asymmetrisch aus – in Ländern mit Rechtsverkehr wird die rechte Seite stärker ausgeleuchtet, bei Linksverkehr die linke. Dies ist dazu gedacht, entgegenkommende Fahrzeuge nicht zu blenden, aber gleichzeitig den rechten Straßenrand für den Fahrer klar erkennbar zu machen, um Fußgänger und Radfahrer oder auch Wildwechsel früher wahrzunehmen. Die Asymmetrie kann durch spezielle (schräge) Streuungsmuster in der Streuscheibe des Scheinwerfers oder durch entsprechende Verformungen des Reflektors (bei modernen Klarglas-Scheinwerfern) erzeugt werden.

Abblendlicht
Fahrzeug 1 fährt mit asymmetrischem Abblendlicht, Fahrzeug 2 mit Fernlicht.

Bei Scheinwerfern mit Streuscheibe kann dieser Bereich abgeklebt werden, damit Fahrzeuge, deren Scheinwerfer für Rechtsverkehr ausgelegt sind, bei Fahrten in Ländern mit Linksverkehr (und umgekehrt) der Gegenverkehr nicht geblendet wird.

Fahrzeuge der Straßenreinigung, sowie Straßenbahnen haben oftmals kein asymmetrisches Abblendlicht, da diese oft entgegen der üblichen Verkehrsrichtung unterwegs sind und ein asymmetrisches Abblendlicht dann den entgegen kommenden Verkehr blenden würde.

<Zurück

Webtipps: -